Karl Eugen

12. November 1981
Deutsches Literaturarchiv Marbach

Veranstaltungsort


Hoser's Buchhandlung, Stuttgart

Lesung: Gerhard Storz
Sammlung „Hoser's Buchhandlung“: Tonband 53

Weiterführende Informationen

Direkt aus seinem Buch möchte Gerhard Storz nicht lesen, um dem Publikum nicht die Lektüre desselben abzunehmen. Stattdessen skizziert Gerhard Storz den Aufbau seiner Studie über den zwölften württembergischen Herzog Karl Eugen (1728–1793) und erklärt die innenpolitischen Hintergründe, vor denen der Landesherr zu den Hochzeiten des europäischen Absolutismus agierte. 

Die Sammlung der Buchhandlung "Hoser" umfasst 85 Tonbänder von Autorenlesungen, die dem Deutschen Literaturarchiv Marbach von der Familie Storz gestiftet wurden. Begonnen 1974, wurden von 1976 bis 1988 die Veranstaltungen mitgeschnitten. Das Programm wirkte stilbildend auf andere Buchhändler und wurde ein wichtiger Teil des Stuttgarter Kulturlebens.  

[Die Lesung im Marbacher Online-Katalog findet sich hier.]

Personen auf dem Podium