„Versuchte Nähe“

15. März 1978
Deutsches Literaturarchiv Marbach

Veranstaltungsort


Hoser's Buchhandlung, Stuttgart

Lesung: Hans Joachim Schädlich
Sammlung „Hoser's Buchhandlung“: Tonband 19

Weiterführende Informationen

Sieben Monate vor dieser Veranstaltung hatte Günter Grass ebenfalls in Hoser's Buchhandlung Hans Joachim Schädlichs Buch „Versuchte Nähe“ vorgestellt (nachzuhören hier), weil sein Autor von Seiten der DDR keine literarische Öffentlichkeit bekam. Hans Joachim Schädlichs Ausreiseantrag war Ende 1977 stattgegeben worden und nun stellt also der Autor in Stuttgart selbst seinen Erzählungsband vor, in dem er die autoritären Verhältnisse scharf angreift. Entgegen der Reihenfolge im Druck liest er die Geschichten „Kurzer Bericht vom Todfall des Nikodemus Frischlin“, „Tibaos“, „Schwer leserlicher Brief“, „Versuchte Nähe“ und „Teile der Landschaft“.

Die Sammlung der Buchhandlung "Hoser" umfasst 85 Tonbänder von Autorenlesungen, die dem Deutschen Literaturarchiv Marbach von der Familie Storz gestiftet wurden. Begonnen 1974, wurden von 1976 bis 1988 die Veranstaltungen mitgeschnitten. Das Programm wirkte stilbildend auf andere Buchhändler und wurde ein wichtiger Teil des Stuttgarter Kulturlebens.    

[Die Lesung im Marbacher Online-Katalog findet sich hier.]

Personen auf dem Podium