Aus dem Leben eines Lesers

12. Oktober 1991
Deutsches Literaturarchiv Marbach

Veranstaltungsort


Suhrkamp Haus, Frankfurt a. M.

Vortrag: Martin Walser
Einführung: Siegfried Unseld
Sammlung „Suhrkamp Verlag“: Tonkassette 34

Weiterführende Informationen

Im Zuge eines Buchhändlerabends des Suhrkamp Verlags, der eigentlich der Vorstellung von Martin Walsers Roman „Die Verteidigung der Kindheit“ diente, liest der Autor seinen Essay „Aus dem Lebenslauf eiens Lesers“, der autobiographisch gerafft verschiedene Lektüreerfahrungen von Lord Byron über Tolstoi bis Stefan George zusammenfasst und das Lesen als Vermögen des Lebens überhöht.

Die Audio-Sammlung des Suhrkamp Verlags gehört seit der Erwerbung des Suhrkamp Verlagsarchivs 2009 zu den Beständen des Deutschen Literaturarchivs. Sie setzt sich zusammen aus Mitschnitten verlagseigener Veranstaltungen, Studioproduktionen für Hörbücher, Radiomitschnitten, Sendebelegen und Werbeaktionen für das Radio. Sie bietet einen repräsentativen Querschnitt durch das deutschsprachige und internationale Programm des ehemals Frankfurter und heutigen Berliner Verlagshauses.

[Die Aufnahme im Marbacher Online-Katalog findet sich hier.]

Personen auf dem Podium