„Eine deutsche Universität. 500 Jahre Tübinger Gelehrtenrepublik“

14. November 1977
Deutsches Literaturarchiv Marbach

Veranstaltungsort


Hoser's Buchhandlung, Stuttgart

Vortrag: Walter Jens
Sammlung „Hoser's Buchhandlung“: Tonband 14

Weiterführende Informationen

In seinem, von ihm selbst als Auftragswerk bezeichneten Buch, erzählt Walter Jens „im Stile eines roman vrais“ die 500jährige Geschichte der Universität Tübingen. In der eigentlich juristischen Fachbuchhandlung „Hoser“ folgt er einem zweiten Auftrag und liest das Kapitel über die juristische Fakultät „Das Fußvolk der Philosophen und die Juristen-Aristokratie“. Unterhaltsam und in ungemein lebendig-professoralem Duktus handelt er von der universitären Kultur der Neuzeit, dem Kampf zwischen den Fakultäten und in den Fakultäten, oder besser: den Künsten; erzählt vom Locieren und Promovieren und schließlich auch von der Universität als Richterin.   

Die Sammlung der Buchhandlung "Hoser" umfasst 85 Tonbänder von Autorenlesungen, die dem Deutschen Literaturarchiv Marbach von der Familie Storz gestiftet wurden. Begonnen 1974, wurden von 1976 bis 1988 die Veranstaltungen mitgeschnitten. Das Programm wirkte stilbildend auf andere Buchhändler und wurde ein wichtiger Teil des Stuttgarter Kulturlebens.  

[Die Lesung im Marbacher Online-Katalog findet sich hier.]

Personen auf dem Podium