Onderzoekresultaten van der Enquetecommissie naar de SED-diktatuur

01. Oktober 1996
Deutsches Literaturarchiv Marbach

Veranstaltungsort


Goethe-Institut Amsterdam

Vortrag: Siegfried Vergin u. Manfred Wilke
Moderation: Maarten Brands u. Maarten van Traa
Sammlung: "Goethe-Institut Amsterdam": Tonkassetten 58 u. 59

Programmtext

Die Bewältigung der SED Vergangenheit spielt aufgrund der weitreichenden, rechtlichen, sozialen und politischen Folgen in der deutschen Gesellschaft eine wichtige Rolle. Mit der Absicht, die Arbeit der Untersuchungsresultate einem breiten Publikum kenntlich zu machen, lädt das Duitsland Instituut zwei ihrer Mitglieder ein: Manfred Wilke und Siegrfried Vergin, beide ehemalige Mitglieder des Bundestags, als auch die Autorin Helga Schubert. Nach deren Einleitung werden sie mit Maarten van Traa, Mitglied der Zweiten Kammer der Generalstaaten und Vertreter der PvdA, über die Untersuchungsresultate diskutieren.

Stichting Duitsland Instituut der Universiteit van Amsterdam in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut.

Weiterführende Informationen

Die Sammlung des Goethe-Instituts Amsterdam umfasst 217 Tonkassetten mit Autorenlesungen, Vorträgen, Konferenzen und Performances. Sie wurde dem Deutschen Literaturarchiv Marbach vom Goethe-Institut in Amsterdam gestiftet. Die früheste Aufnahme stammt aus dem Jahr 1989, die späteste aus dem Jahr 2006.

[Die Lesung im Marbacher Online-Katalog findet sich hier.]

Personen auf dem Podium