Scheunen im Gelände - Vorstellung eines neuen ‚Blauen Buches‘ des Lyrik Kabinetts: Jürgen Becker liest aus Anlass seines 80. Geburtstags

25. Juli 2012
Stiftung Lyrik Kabinett

Ein Abend mit Michael Krüger und Joachim Sartorius
Ausstellung: Collagen von Rango Bohne

Ankündigungstext

Jürgen Becker, geb. 1932 in Köln, war 1959-1964 Mitarbeiter des WDR und 1964-1966 Lektor im Rowohlt-Verlag, später wurde er Leiter des Suhrkamp-Theaterverlags und Leiter der Hörspielabteilung im Deutschlandfunk. Er ist Mitglied im P.E.N.-Zentrum Deutschland, der Akademie der Künste (Berlin), der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung (Darmstadt) und der Akademie der Wissenschaften und der Literatur (Mainz).

„Seit vierzig Jahren veröffentlicht Jürgen Becker in erstaunlicher Regelmäßigkeit Gedichtbände, die sich, zusammengenommen, zu einer poetischen Lebensmelodie fügen, wie sie klarer und eindrucksvoller kein anderer deutscher Dichter seiner Generation entwickelt hat. […] Der rasanten Veränderung der Welt hält er trotzig sein stilles Bild der Welt entgegen. […] Man sollte diese Gedichte (mit den Bildern seiner Frau Rango Bohne) getrost wie ein berührendes Geschenk annehmen, das uns Jürgen Becker zu seinem 80. Geburtstag gemacht hat.“
(Michael Krüger im Nachwort des Bandes)

Personen auf dem Podium