Lesung [„Stadt, Land, Fluß“]

08. Mai 2000
Deutsches Literaturarchiv Marbach

Veranstaltungsort


Goethe-Institut Amsterdam

Lesung: Christoph Peters
Moderation: Rosi Wiegmann
Sammlung „Goethe-Institut Amsterdam“: Tonkassette 27

Weiterführende Informationen

Christoph Peters liest aus seinem Roman „Stadt, Land, Fluß“ zunächst Szenen aus der Kindheit des Protagonisten Thomas Walkenbachs in einem Dorf am Niederrhein, anschließend seine Rückkehr in sein Heimatdorf in begleitung seiner Frau Hanna und schließlich wie Thomas Walkenbach ebenjene Hanna, eine Zahnärztin, während einer langwierigen Zahnbehandlung für sich zu gewinnen sucht.

Die Sammlung des Goethe-Instituts Amsterdam umfasst 217 Tonkassetten mit Autorenlesungen, Vorträge, Konferenzen und Performances. Sie wurde dem Deutschen Literaturarchiv Marbach vom Goethe-Institut in Amsterdam gestiftet. Die früheste Aufnahme stammt aus dem Jahr 1989, die späteste aus dem Jahr 2006.

[Die Lesung im Marbacher Online-Katalog findet sich hier.]

Personen auf dem Podium